HERE GOES INVISIBLE HEADER

Lörrach 2015

Tag der Medienkompetenz: Lörrach

fileadmin/_processed_/csm_medienlust_2015_01100c2b49.jpg
Medienkompetenztage

Am Donnerstag, den 29.11.15 fand in Lörrach im SAK (sozialen Arbeitskreis) der Medienkompetenztag „Medienlust“ statt. Über 80 Lehrer, Eltern und Interessierte konnten unter dem Motto „WhatsApp – Teil der neuen Jugendsprache“ selber verschiedene Dinge ausprobieren, Fragen stellen und sich beraten lassen. Insgesamt acht Schüler der Sekundarstufe der Gemeinschaftsschule Maulburg beantworteten zusammen mit Ihrem Lehrer Mario Enderle Fragen zu sozialen Netzwerken und veranschaulichten das ganze mithilfe ihrer Laptops und Smartphones. In einer sonst unbekannten Rolle konnten sie dabei ihr Können unter Beweis stellen und gingen geduldig auf alle Fragen der Erwachsenen ein.

In einem sogenannten „Darkroom“ bekamen Eltern die Gelegenheit, Egoshooter-Computerspiele kennen zu lernen oder sogar selber einmal auszuprobieren. Wer Probleme mit dem Handy hatte, dem wurde am Eltern-Café der Villa Schöpflin weitergeholfen. Hier gab es keine falschen Fragen und jeder wurde professionell beraten. Für die Fans analoger Medien – auch Bücher genannt – war die Stadtbibliothek Lörrach mit einem reichhaltigen Sortiment von Büchern vertreten und stellte sich den Fragen der Besucher.

Später am Abend ging es bei der medienlustDISKUSSION heiß zur Sache. Beteiligt waren unter der Moderation von Peter Eichin vier Jugendliche, die Leiterin der Mathilde-Plank-Erzieherinnenschule, dem Youtuber Clemens Alive und ein Psychologe der Beratungsstelle Villa Schöpflin. Vorbehalte, dass unsere Jugendlichen dem Handywahn verfallen sind, wurden in der Diskussion schnell abgebaut. Die jüngeren Diskussionsteilnehmer präsentierten sich als abgeklärte Mediennutzer und warnten andere Jugendliche vor einem exzessiven Gebrauch von WhatsApp und Co, indem sie Selbstbeschränkungen forderten.

Die Veranstaltung wurde vom Kreismedienzentrum Lörrach, dem SAK Lörrach (sozialer Arbeitskreis), der Villa Schöpflin und der Stadtbibliothek Lörrac organisiert. Die Podiumsdiskussion wurde von der Gruppe „Tempus Fugit“ aus Lörrach mit einem Kurztheaterstück eröffnet.

Kontakt

Medienpädagogische Beratungsstelle
0711 2850-777
beratungsstelle@lmz-bw.de